{the opposite of error) 382 -

recreate

twoday.net

i think its fine..

pordetail3

//recreate video.search.check//-

Online seit 6524 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Okt, 22:54

Yesterday..all my troubles seemed so far away

ich wache auf, ich schlafe...
ganz normal, neben ihm. Ich bin dankbar, dass ich das...
electro_cute - 18. Okt, 22:54
Fashionparty
Gestern hat mich meine Freundin zu einem Fashionevent...
electro_cute - 8. Sep, 14:40
wunderschön
Alles immer noch wunderschön, immer wieder einfach...
electro_cute - 6. Sep, 10:03
Urlaub
Wir waren im Urlaub und es war wunderschön. Ich hätte...
electro_cute - 27. Aug, 10:38
schön
Es ist immer noch richtig schön. War kurz ohne ihn...
electro_cute - 22. Jul, 09:20

//since june 2005

//////////////////////

I.

Montag, 26. April 2021

Streichelzoo

Am Samstag wollten J und ich uns eigentlich auf der Museumsinsel treffen, aber am Freitag war ein alter Freund bei mir und wir haben lange geredet. Er wollte mehr, aber ich nicht. Er hat es respektiert. Und ich war demnach am Samstag müde und hab verpasst rechtzeitig J. zu antworten. Wegen der Ausgangssperre hätten wir uns sowieso nur 1 Stunde auf der Museumsinsel sehen können. Also, haben wir es auf Sonntag verschoben.
Und Sonntag fiel ihm ein, dass er noch was fertig machen muss, (Really??) also haben wir das Date auf heute verschoben.

Wegen dem seltsamen Job am Sonntag
hab ich jetzt endlich gestern jemand anderen gedatet: I.

Wir hatten die Tage immer mehr geschrieben und ähnliche Vorlieben und Gedanken. Hatten auch telefoniert und dann haben wir uns zum Sonnenuntergang im Mauerpark getroffen.

Als ich ankam sah ich 3 Männer bei unserem Treffpunkt stehen und ich befürchtete schon Schlimmes. Aber dann kam von links ein sehr gut aussehender, durchgestylter Mann auf mich zu. OMG, wow. Er sagt, dass ich gut aussehe (!) und wir kaufen noch ein Bier und laufen Richtung Gleimtunnel. Gleimtunnel ist das Ziel. Es ist eigentlich klar, um was es geht. Das ist the game. Und für mich eine bewusste Abwechslung, um mich von J. etwas zu distanzieren. Wir sitzen eine Weile auf Bänken, rauchen, trinken das Bier. Ich denke wir sehen bestimmt gut zusammen aus. Eine geballte Macht. Ich würde ihn mir nicht als Partner wünschen, aber wie die Leute geschaut haben. Wir waren echt eine Erscheinung. Ich in meinem schwarzen Pelz und er auch ganz in Black mit sowas wie einem Anzug. Er wirkt sehr ruhig wenn er spricht. Er redet über Nahtoderfahrungen und was ihm bisher alles so passiert ist und wie er überlebt hat, dass sein Freund neben ihm im Taxi gestorben ist, usw.

Dann laufen wir wieder etwas weiter. Ich weiß schon was kommt...Wir bemerken, dass wir am Gleimtunnel vorbei gelaufen sind und zwar drüber. Ich will grad die Treppe runter, als ich mich umschaue und sehe, dass er mich zu sich winkt und ÜBER EINEN ZAUN VOM STREICHELZOO steigt.

Er verschwindet hinter einem Haus und ich...bin froh, denn es ist gar nicht so einfach über diesen Zaun zu steigen. HAHA. Lach mich eigentlich schon komplett innerlich kaputt, wie ich umelegant und wacklig über diesen beknackten Zaun steige, aber weiß auch was mich erwartet, wenn ich um die Ecke von dem Haus im STREICHELZOO gehe. Da steht er und zieht mich an sich und küsst mich. Er schmeckt nach Kaugummi und Erkältungsbad.

Er zeigt auf das kleine Haus/Stall in der Mitte, keine Ahnung was das ist und wir gehen rein. Er kann leider nicht gerade stehen, das Haus ist zu klein, weil er hat eine gute Größe von 186. Wir versuchen die Tür zu schließen, aber geht nicht. Ich mein, dass uns schon keiner sehen wird. Es sind zwar noch vereinzelt Leute unterwegs, aber nicht mehr so viele.
Und es ist mittlerweile dunkel.

Na ja, und dann beginnt es. Alles was ich mir gewünscht habe. Die absolut krasse Überforderung im Streichelzoo. Während des Sex muss ich lachen, während mein Bein auf der Bank aufschabt, weil ich den Gedanken so lustig finde, was das wieder für ein bekloppter Ort ist, der jetzt auf meiner Liste abgehakt ist.

Er hält meinen Mund zu, wenn ich zu laut bin. Tatsächlich ist Sex in der Öffentlichkeit strafbar. Wer hätte das gedacht.

Wegen Ausgangssperre müssen wir uns kurz darauf trennen. Ich komm grad noch rechtzeitig nach Hause, seh wie meine Augen komplett verschmiert sind, meine Haare verwuschelt und zerzaust.

Ich bin entspannt. Er hat dann noch gefragt wie es mir geht. Aber wie gesagt alles kann, nichts muss. Es war gut so, dass es jetzt passiert ist. Und auch mit dem. Eine gute Bestätigung für meinen unterwürfigen, demütigen Zustand mit J.

Ich bin gespannt wie es heute mit J. wird. Was werden wir machen? Ich muss rechtzeitig nach Hause fahren..wegen der Ausgangssperre, d.h. wir haben begrenzt Zeit.
Am Dienstag könnte ich ein weiteres F***-Date mit T haben. Aber darauf hab ich gar keinen Bock. Es muss schon eine Connection da sein. Respekt und Freundschaft. Mal sehen...

Suche

 

////////////////////////////


10
Abschiedsgespräch
abwarten
abwarten anstatt ausrasten
Agent M
art und BITS
assholes wie c.
Augenblicke
B.
back
bangaboom
Besinnungssatz
bewegte Bilder
blödsinn
bye
chef
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren