{the opposite of error) 382 -

i think its fine..

tropico

//recreate video.search.check//-

Online seit 6444 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Jul, 09:21

Yesterday..all my troubles seemed so far away

schön
Es ist immer noch richtig schön. War kurz ohne ihn...
electro_cute - 22. Jul, 09:20
die Küche ist ab 19.30...
Dieser Typ macht mich echt fertig. Jetzt war er den...
electro_cute - 6. Jul, 19:15
wouuhouuu
Wow, was für eine schöne Zeit. Nach meinem Geburststag...
electro_cute - 6. Jul, 18:24
Geburtstag
Es ist so viel passiert. Der Geburtstag bei seiner...
electro_cute - 1. Jul, 15:17
Szenario
Ich versuche grad einen gelben Schmetterling aus gelben...
electro_cute - 17. Jun, 09:53

//since june 2005

//////////////////////

Jetset

Freitag, 7. Dezember 2012

verreisen

wieso tut man sich das freiwillig an?
zuerst vertraut man sein leben 3 piloten an und fliegt über wüste und stürmisches Meer - mit angsterfüllten gesicht und adrenalinausstoß bei jeder luftbewegung die das schwere gefährt in dem man sitzt potentiell aus der luftbahn werfen könnte - und das über viele stunden!

nur um dort auszusteigen, die winterstiefel und jacke aus und dann das zu haben was es eventuell auch im palmengarten im sommer gibt.

im meer sind algen die einen in die tiefe reißen können, fieße Strömungen die einen in richtung der haie lotsen und fische die einem die bakterien vom bein knabbern - und natürlich die lustigen feuerquallen.

der sand ist heiß und die sonne auch. sonnenbrand und luftnot, ohnmachtsanfälle für niedrige blutdrucker und alle um einen herum sind voll glücklich und den ganzen tag mit lichtschutzfaktor 4 auf ihren badelaken die sie um 4 uhr nachts reserviert haben am schwitzen. ich hab es noch nie verstanden. ich mach das ja auch nicht für mich. aber ich bin froh, wenn die zeit vorbei ist, ich mein soll erledigt und ich wieder nach london, paris & co reisen kann. ich liebe nun mal museen in die ich neben lichtinstallationen von pipilotti rist einziehen möchte und da ich sowieso nur leicht beige in den ersten 2 minuten in der sonne werde ergibt für mich sonnenbaden null sinn.

es ist dekadent und komplett abturnend der der lebenden bevölkerung gegenüber. dann fliegen sie wieder heim, schuften wie die irren jeden tag 20 stunden, nur um dann wieder in den nächsten 2 monaten in so eine scheinwelt zu fliegen und fotos zu machen und denen anderen auf facebook zu schicken und sich dabei geil fühlen. ok, ich will mich auch etwas geil fühlen und fotos machen und die anderen zeigen. aber ich hätte auch am liebsten alle anderen dabei.
drückt die Daumen, dass es auch normale menschen in meiner umgebung die damit ich nicht der einzige freak auf einer fernen Insel bin. in lost wäre ich sicherlich als erste weg und geopfert. oh mein gott. ich muss jetzt mal aufhören. ich schreibe ab morgen protokoll.

Suche

 

////////////////////////////


10
Abschiedsgespräch
abwarten
abwarten anstatt ausrasten
Agent M
art und BITS
assholes wie c.
Augenblicke
B.
back
bangaboom
Besinnungssatz
bewegte Bilder
blödsinn
bye
chef
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren