i think its fine..

schlimmekleidung

//recreate video.search.check//-

Online seit 5309 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 19. Mrz, 00:16

Yesterday..all my troubles seemed so far away

so nervig
immer dann wenn ich die Welt retten will kommt der...
electro_cute - 19. Mrz, 00:16
Chungking Express - Opening...
<3 https://www.youtube.com/wa tch?v=MH38QAN80vs
electro_cute - 15. Sep, 19:19
kurzes Glück?
Das Leben ist zu kurz für Glück? Definiere...
electro_cute - 10. Mrz, 23:32
wünsche ans universum
einen hochzeitgeburtstag mit meinem lieblingsfreunden,...
electro_cute - 10. Mrz, 23:18
Möglichkeiten
Nehmen wir an wir wären eine Bakterie in einem...
electro_cute - 26. Jun, 23:33

//since june 2005

//////////////////////

q

Sonntag, 11. September 2005

"Subway" & "It`s all about Love"

Heute: "Subway" & "It`s all about Love"
Gestern: "Immortal" & "Tiefseetaucher".

Dass ich Subway (1985) von Luc Besson noch nie gesehen habe ist schon ein wenig tragisch. Allein die Darstellung Jean Renos als Schlagzeuger ist urkomisch fantastisch. Miss Adjani ist das glitzernde scheue und dann rebellierende Reh gegen das Geld und die Erdrückung durch ihren Mann. Insgesamt ein undurchsichtiges Spiel in der Pariser U-Bahn bei der ein blonder Punk Miss Adjani wichtige Papiere bei einer Dinnerparty geklaut hat in dem er ihr den Safe gesprengt hat. Er liebt sie - erpresst von ihr aber trotzdem Lösegeld.
Es gibt wilde Verfolgungsjagden mit dem Auto durch kleine Strassen und auch zu Fuß durch die klaustrophobischen unterirdischen Gänge der Subway.

Immortal (2005) ist ein verfilmter Comic-Sci-Fi der im Jahre 2095 in NYC spielt. Die Welt hat sich auf künstliche Hauttransplantationen spezialisiert. Es gibt schöne künstlisch erschaffene Frauen, die blaue Tränen weinen und deren Farbe nie mehr von der menschlichen Haut entfernbar ist. Der Central Park ist eine Verbotene Alienzone und über der Stadt schwebt eine riesige Pyramide in der ein Gott um seine Unsterblichkeit kämpft. Über die Hälfte der Darsteller ist mit dem Computer erschaffen worden. Teilweise ist das auch sehr erkennbar und fällt stark auf welche von der Geschichte des Films ablenkt. Horus, der Todesgott in der Pyramide muss die hübsche Frau mit den blauen Tränen finden und ihr ein Kind machen damit er unsterblich wird. Und das innerhalb von 7 Tagen....dabei taucht immer mal wieder ein roter Krakenriesenhai auf der sich durch den Abfluss des Badezimmers quetscht. Eine geniale Erfindung ist das kleine gelbe Männlein, dass in Badezimmer einem immer das gibt was man braucht: Zahnbürste, Knarre, usw...

Tiefseetaucher (2004)...Ok..ich mag Bill Murray. "Saporro time is Prime time" ist natürlich der fantastische Slogan und meine Lieblingsszene in Lost in Translation. Es gibt einen guten trockenen Humor, ein Versuch einer Dokumentation im Film der eine neue Sichtweise über Filmtheorie darbietet, viele verschiedene skurile Charaktäre, darunter ein Schwabe, eine schwangere Reporterin, ein neuer Sohn der sich in die Reporterin verknallt, obwohl Bill sie will...Der Film ist ok, aber nun nicht mein Favorit.

It`s all about Love (2003) liegt grad im DVD-Player. Meine "Lieblingsschauspielerin", die so langweilig gewöhnlich ausschaut wie Miss Love, nur Claire Danes in Wirklichkeit heißt spielt eine berühmte Eiskunsläuferin. Claire Danes hat sogar in Schindler`s Liste mitgespielt. Den Gegenpart spielt Joaquin Phoenix, Bruder von River Phoenix und Sean Penn ist auch dabei. Der Film spielt 2021, überall liegen in der Stadt Leichen umher, die an einer mysteriösen Herzkrankheit sterben weil sie ihre Liebsten vermissen, und Elena (Claire Danes) hat vor etwas Angst und will nicht mehr leben - offenbart sie soeben ihrem Ex-Mann Joaquin, der nur in die Stadt gereist ist um die Scheidungspapiere zu unterschreiben.
Der Film wird zunehmend unerträglicher durch die schauspielerisch schlechte Leistung der jungen Dame. Noch 10 Minuten und ich bring den Film zurück.

Suche

 

////////////////////////////


10
abwarten
abwarten anstatt ausrasten
art und BITS
assholes wie c.
Augenblicke
bangaboom
Besinnungssatz
bewegte Bilder
blödsinn
chef
chillen
damn
denk nach
doof
drama im endstadium
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren