{the opposite of error) 382 -

recreate

twoday.net

i think its fine..

aufgang2

//recreate video.search.check//-

Online seit 6499 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 8. Sep, 14:40

Yesterday..all my troubles seemed so far away

Fashionparty
Gestern hat mich meine Freundin zu einem Fashionevent...
electro_cute - 8. Sep, 14:40
wunderschön
Alles immer noch wunderschön, immer wieder einfach...
electro_cute - 6. Sep, 10:03
Urlaub
Wir waren im Urlaub und es war wunderschön. Ich hätte...
electro_cute - 27. Aug, 10:38
schön
Es ist immer noch richtig schön. War kurz ohne ihn...
electro_cute - 22. Jul, 09:20
die Küche ist ab 19.30...
Dieser Typ macht mich echt fertig. Jetzt war er den...
electro_cute - 6. Jul, 19:15

//since june 2005

//////////////////////

schöne Woche

Donnerstag, 3. Juni 2021

Ey Junge

Was ist alles passiert.

Mein süßer Norditaliener W. schreibt mir jeden Tag, dass er mich sehen will.

Auf der Rückfahrt mit schwindelerregenden Impfreaktionen will er mich bereits zum Essen einladen. Ich will aber alleine essen und wenn mein Essen selbst bezahlen. Er sagt, das wäre in Italien anders. Da kann man Menschen zum Essen einladen. Das wäre ganz normal. Ich esse trotzdem alleine eine Suppe von Master Chi und wir treffen uns im Mauerpark.

Diesmal erkennen wir uns. Er sieht gut aus. Wir holen Gin Tonic und er hat eine Decke dabei und finden noch einen kleinen Platz im Gras zum Sonnenuntergang schauen. Ach, ist das schön. Wir küssen und umarmen uns, er zieht mich auf sich, oh man, wie krass. Ich fühl mich wie ein Teenie und er pflückt mir eine pieksende rote Rose von einem Busch ab.

Dann gehen wir schaukeln. Und durch den Birkenwald. Am Streichelzoo leise vorbei ohne Bemerkungen Richtung Piratenschiff. Dort schaff ich es diesmal auf die Reling.

Weiter entfernt erklingt Reggae-Musik. Wir liegen auf der Decke auf dem Piratenschiff, hören Reggae, schauen in die Sterne, fühlen uns wie auf einer kleinen Karibikinsel mit Sand und Wasser drum herum und es ist echt schön. Es ist lustig mit ihm. Wir sind wie zwei Kinder, die die Welt entdecken.

Wir knutschen uns wieder zurück durch die Lychenerstrasse Hauseinwände und ich kann ihn grade noch nach Hause schicken, bevor es eskaliert.

Jetzt will er mich jeden Tag sehen. Ich wollte ihn auch sehen, aber ich muss noch verarbeiten.

Am Freitag gehen wir ins Freilichtkino. Er will mit mir einen Song aufnehmen und am Samstag mit mir durchs Gras springen. Ich wünsche mir, dass wir dort Sex haben. Unser erstes mal. Vielleicht...

Am Dienstag oder Montag? hab ich endlich P getroffen . Zuerst im Görli. Er ist etwas dünn, aber OMG er sieht aus wie Perry Farell. Er ist nihilistisch und sehr anti und leise, aber cool.

Ganz im Gegenteil wie mit W. mit dem ich einfach nur glücklich und zufrieden bin. Merke ich wie bei P die Stimmung fällt. Er ist auch müde. Hatte die Nacht durchgemacht.

Dort wo ich mit J. einen Gin Tonic getrunken habe spielen wir Schach. Das Schachbrett hat er extra mitgemacht. Ich würde es sehr lustig finden, wenn J mich sehen würde. Wir wollten die ganze Zeit Schach spielen und haben es nie geschafft. Ich verliere. Revanche.

Ich denke tatsächlich noch sehr oft an J. Es wird jeden Tag etwas besser. Aber ich bin traurig was passiert ist. Ich bin entsetzt wie schlecht es mir die ganzen Wochen ging. Ich merke erst durch W. wie schön alles sein kann.

Ich habe J vor paar Tagen "gebeten" meine Nummer zu löschen mit einem respektlosen nachdrücklichen Satz. Sonst hätte ich ihn womöglich noch ins Freilichtkino eingeladen. Das wollte ich umbedingt vermeiden. Deswegen musste ich es komplett zerstören. Er hat mich jetzt auch zum Glück auch endlich blockiert. d.h. ich kann ihm nicht mehr schreiben und mir somit auch nicht mehr schaden.

Obwohl ich täglich an ihn denke und manchmal sowas wie weine, wenn ich an Orten bin, wo wir waren. Wo der Zustand noch ein anderer war, wo man es hätte umreißen können oder nicht. Ich weiß es nicht.

Meine Freunde hassen ihn alle. Und jeder möchte ihm eine reinschlagen. Ich würde ihm das gerne mitteilen, was für ein Arschloch er ist. Und trotzdem würde ich wahrscheinlich wieder Sex mit ihm haben wollen. Deswegen ist es wichtig, dass ich keinen Kontakt zu ihm aufnehmen kann und dass ich mit jemand neuen Sex habe, um es zu überschreiben. Aber einfach ist es nicht.

Am Mittwoch hab ich M. gesehen. Wollten Geburtstag nachfeiern. Das muss noch grandioser ausfallen. Saßen in unserer alten Bar. Dort haben wir auch gleich R. gesehen. Haben viel über Ex-Idioten geredet. 3 Gin Tonic später bin ich heim.

Gestern S. getroffen. Eigentlich wollte ich mit W. in den Rosengarten. Aber ich will ihn noch etwas zurückhalten. Er hat es auch akzeptiert und war freundlich. Sehr freundlich ist er immer. Und verständnisvoll. Aber ich halte die Luft an. Und bin vorsichtig.
Er redet so süß mit einem leichten italienischen Akzent. Er ist echt so sweet.
Meine Freundin S. meint ich sollte keine weiteren Daten. Und W. eine Chance geben. Sonst wäre ich so ein Arschloch wie J.
Heute z.B. wäre ein großer Sprayer dran. Natürlich am Ufer.

Nihilistischer P. will mich auch sehen. Ich soll in seinen Garten kommen.

S. hat mich gelöscht, weil ich ihn nicht sehen will, weil ich nicht auf blond stehe.

B. hab ich gestern versetzt, weil ich zum Friseur bin. Statt in seiner Bar nachts zu treffen, diesmal im Café am Ufer. Ein Fortschritt. Er will, dass ich sein Mädchen bin. Mädchen ist wohl das neue Wort. "Guten Morgen, Mädchen", schrieb vorhin W.
Und J stöhnte "oh Mädchen". Oh man.

Mit Mädchen kann man wohl nichts falsch machen. Den falschen Namen nennen, z.b: Sehr wahrscheinlich ist es aber wohl ein süddeutsches/norditalienisches Wort. Weil alle 3 kommen seltsamerweise aus der Region.

Mädchen...

Guten Morgen, Junge.

Ey Junge...

Ich wollte eigentlich jetzt ins Museum, um mich von J abzulenken. Kann mich aber nicht entscheiden welches Museum. Muss noch Sport machen und eigentlich Pakete wegschicken. Und mir einen Sinn suchen.

Ich träume von W. und mit ihm im Gras zu liegen.
Der Schmerz mit J ist noch da, aber wird jeden Tag etwas weniger. Ich würde gerne vieles verstehen. Was wirklich passiert ist. Werde ich wohl nie erfahren.

Suche

 

////////////////////////////


10
Abschiedsgespräch
abwarten
abwarten anstatt ausrasten
Agent M
art und BITS
assholes wie c.
Augenblicke
B.
back
bangaboom
Besinnungssatz
bewegte Bilder
blödsinn
bye
chef
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren