{the opposite of error) 382 -

recreate

twoday.net

i think its fine..

hase

//recreate video.search.check//-

Online seit 6570 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Okt, 22:54

Yesterday..all my troubles seemed so far away

ich wache auf, ich schlafe...
ganz normal, neben ihm. Ich bin dankbar, dass ich das...
electro_cute - 18. Okt, 22:54
Fashionparty
Gestern hat mich meine Freundin zu einem Fashionevent...
electro_cute - 8. Sep, 14:40
wunderschön
Alles immer noch wunderschön, immer wieder einfach...
electro_cute - 6. Sep, 10:03
Urlaub
Wir waren im Urlaub und es war wunderschön. Ich hätte...
electro_cute - 27. Aug, 10:38
schön
Es ist immer noch richtig schön. War kurz ohne ihn...
electro_cute - 22. Jul, 09:20

//since june 2005

//////////////////////

Mittwoch, 4. Juli 2012

fashion week party

wurde eingeladen zu einer party zu der ein unterhosenlabel bittet, dass wir in 90er jahre Klamotten ankommen sollen. dresscode 90ies. muss ich das jetzt verstehen? was ist denn der dresscode 00ies?
ich will es mir auf jeden fall nicht antun hab ich beschlossen. und vielleicht einfach noch mal ausschlafen...bevor es wieder los geht...

junge unbedarfte Ungarn

nach einem erneuten Erlebnis mit meinem jungen Ungarn in seiner Wohnung bin ich heute müde...die sonne scheint zu sehr und es ist zu warm.

als ich gestern meinem besten freund noch eine daten-sms von der ungarn-location mitgeteilt hab (falls ich verschollen werde und sterbe) meinte er es sei etwas schrecklich passiert. panisch ruf ich ihn an und erwarte das schlimmste, aber es war das naheliegenste. ende mit seiner miss.

die wohnung vom jungen hübschen ungar (ungar?) ist interessant. er begrüßt mich erst mal an der Treppe des neoistischen Hauses mit einem kuss. es gibt ca. 50 alte töpfe an der wand in der Küche...die wand ist tapeziert mit alten Zeitungen und teilweise abgerisen und die lampe ist ein umgedrehter regenschirm. das bett klappt immer wieder um und überall stehen alte Möbel übereinander gestapelt. er legt auf seinem plattenspieler jazz auf und wir rauchen auf dem Balkon selbstgedrehte zigaretten.

ist es nicht jedes mal merkwürdig wenn man sich nach seiner ersten wilden nacht begegnet und meistens wird man danach doch enttäuscht. weil nichts mehr spontan ist...weil jedes wort zuviel ist oder schon mal gesagt wurde. es geht nur um das eine in dem moment. leider hat es mich dieses mal enttäuscht. die spannung der location war zwar gegeben, aber ich hatte mir anderes erwartet. so frag ich mich ob ich mich schon wieder auf die suche begegeben muss nach einer potentiellen längeren Affäre. ich finde es mittlerweile mühsam ewig den neuen weg zu bestreiten jemanden zu finden den man toll findet. natürlich ist es als frau sehr einfach jemanden zu finden aber eigentlich für den mister nicht einfach mich zu beeindrucken.
und als ich befleckt aus einer wohnung trat lächelte mich ein potentieller neuer held mit seinem freund auf der strasse an und ich kam echt in versuchung ihn anzusprechen.

diese beliebigkeit, die ewige suche nach etwas noch besserem.
ich glaub mein junger Mister, der übrigens dieses mal richtig gut aussah, hat noch gar nicht begriffen wie es läuft..er denkt das läuft so - easy- schnell und gut. manchmal ist es ja auch ganz gut, wenn sie es nicht wissen.... wie kompliziert ich bin. haha.
und dass es ja ein wunderbarer zufall ist, dass wir uns begegnet sind.

Suche

 

////////////////////////////


10
Abschiedsgespräch
abwarten
abwarten anstatt ausrasten
Agent M
art und BITS
assholes wie c.
Augenblicke
B.
back
bangaboom
Besinnungssatz
bewegte Bilder
blödsinn
bye
chef
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren