{the opposite of error) 382 -

recreate

twoday.net

i think its fine..

milch

//recreate video.search.check//-

Online seit 6524 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Okt, 22:54

Yesterday..all my troubles seemed so far away

ich wache auf, ich schlafe...
ganz normal, neben ihm. Ich bin dankbar, dass ich das...
electro_cute - 18. Okt, 22:54
Fashionparty
Gestern hat mich meine Freundin zu einem Fashionevent...
electro_cute - 8. Sep, 14:40
wunderschön
Alles immer noch wunderschön, immer wieder einfach...
electro_cute - 6. Sep, 10:03
Urlaub
Wir waren im Urlaub und es war wunderschön. Ich hätte...
electro_cute - 27. Aug, 10:38
schön
Es ist immer noch richtig schön. War kurz ohne ihn...
electro_cute - 22. Jul, 09:20

//since june 2005

//////////////////////

j.

Sonntag, 16. Mai 2021

Ende

Er kam um 19 Uhr. Rein und legt meine Ringe auf den Tisch. Da war nichts liebevolles, nichts was ich dachte was sein könnte. Ich hab ihm nach was zu trinken gefragt und er hat das Wasser geext. war ja auch warm draußen.

Ich will eigentlich gar nicht mehr drüber nachdenken.

Wir haben einen Film Tiefseetaucher gesehen und hatten Sex. Nachdem er mir einen Song über ÜBERNACHTUNG geschickt hatte, war ich unsicher wann er geht. Ob er bleibt?

Es wurde später und später und dann nach dem 2. mal rauchen und gehen. Ich hab ihm dann geschrieben irgendwas weiß ich schon gar nicht mehr und er kurz, ja, war schön, BIS BALD.

BIS BALD?

ich hab dann gefragt was er damit meint.

Und dann fing er an ich würde druck machen usw. ob wir ein buch führen wann wir uns wie oft sehen. Ok, er hat eine andere, dachte ich nur noch. was soll das denn wie unfreundlich? wie ist der bitte zu mir? so war noch nie jemand zu mir. so verachtend und respektlos und ohne Mitleid. teilnahmslos.

und dann hab ich ihm das noch mit der sicherheit gesagt.

und er wieder du machst Druck und dann wann ich zeit hätte.
wir sehen uns Dienstag 18.45 hat er Zeit. LOL
ZUM REDEN. Ohne Sex. Hä?

ja, was will er mir denn da bitte erzählen oder was wollen wir denn da verhandeln? Ist doch alles schon gesagt.

Ich wollte noch was schreiben über mangelndes vertrauen aber hey...
macht keinen sinn. Blockiert und Gelöscht.

Er hatte sich wirklich heute etwas angestrengt, aber zu wenig. ZU WENIG! und dann noch so...

Diesen ganzen Scheiss hab ich echt nicht verdient. Ich habs mitgemacht und jetzt steig ich halt aus. Sein blödes Gespräch kann er sich sparen.

Er meinte war doch alles so schön und mit meiner Frage nach wann wir uns sehen hätte ich alles "scheiße" gemacht.

Kann nicht mehr...

Was jetzt kommt keine Ahnung...es war nicht fein, das so zu beenden. Aber es geht einfach nicht mehr.

So eine verschwendete Energie.

Jetzt Sammeln und dann WEITER! In den Wahnsinn...

Bin so genervt und enttäuscht, und WÜTEND, auf mich selbst..., dass ich das mitgemacht habe, so dumm, aber ok, weiter...

Fin

schade, aber geht nicht anders. :(
traurig....

Samstag, 15. Mai 2021

Heute

Gestern bin ich endlich irgendwann nach einer durchgemachten Arbeitsnacht und anschließend noch einem nonstop-Korrektur-Tag total unkonzentriert und zerstreut erst um 0.30 eingeschlafen.

Deswegen treffen wir uns heute.

Mir gehts gut. Ich springe vergnügt durch die Wohnung.
Auch dass er einen Panamahut kaufen möchte, lässt mich unbeirrt und meine Endorphine tanzen zufrieden und erwartungsvoll durch die Wohnung.

Ich freue mich einfach, dass meine Gefühle da sein dürfen. Und er hat gestern einen Song geschickt in dem es um Übernachtung geht. Das war ja lange ein Thema.

Ich möchte das.

Das ganz normale Ding. Gemeinsam Spass haben und lachen, kochen, draußen was erlebn und Film schauen und einfach nur sein....

....und Sicherheit.

Mein bester Freund sagt ich soll ihm sagen, dass ich das brauche.

Danke, ich hab es schon wieder fast vergessen.
Das ist natürlich die Knarre auf die Brust setzen, aber besser so als dieses ewige Leiden der letzten Wochen mit gefährlicher Selbstzerstörung und Nihilismus.

Meine Gefühle sind da und ready auszuleben.

Und wenn doch wieder ein Stein angerollt kommt, dann ist es eben so.
Eigentlich Standard, aber vielleicht mal paar Tage was Schönes....

Freitag, 14. Mai 2021

kein Kniefall, aber

Die Tage immer wieder Kopfkino. Paar Abschiedsbriefe geschrieben und nicht abgeschickt. Dann heute morgen dann doch die WhatsApp. Kann das nicht in der offenen Beziehung.
Und ich hab mich schon bei meinem besten Freund eingeladen zum Rumheulen, als er anruft.
So ätzend über whatapp es zu beenden. Ja stimmt. Ruf mich an, wenn was ist oder lass uns treffen. Stimmt.
Es war doch so schön. - Mir gehts nicht gut. - Was soll ich noch machen? Ich kann nicht zaubern. - Hm.
Erwartest du jetzt einen Kniefall von mir? - Nein, einfach schön nebeneinander gehen. Er hat schon lange keine Gefühle mehr investiert, weil es sowieso nach 3 Monaten endet. Ok.
Ich dachte wir wollten uns heute oder morgen sehen. - Dachte ich auch. - Morgen? - Wird schwer. - dann heute.
Ich hab wirklich wenig Schlaf. Gearbeitet. Ich bin total geflasht. Aber Abwarten.

Mittwoch, 12. Mai 2021

...

Tja, was ist heute passiert. Ich geh das erste mal fast mit einem besseren Gefühl aus dem Date, weil wir wirklich viel Spass hatten. Als ich dort ankomme bin ich irgendwie lost und gar nicht vorbereitet. Komm mit dem Auto, bin fast eine Stunde zu spät. Mich triggert, dass meine Exaffäre, der fragt ob ich sein Mädchen sein will, in der Parallelstrasse wohnt. Und ich muss da vorbei, aber egal.

Ich komm zu ihm und wir sitzen auf der Couch und haben schon ein Thema gefunden, dann Party mit Experience und er hat meine Ideen umgesetzt was gut ist. Es fühlt sich so an wie es sein soll. So voll in Love. Unglaublich. So nah.

Und dann gehen wir raus. Ich hatte das Gefühl er ist mehr dabei, aber draußen wieder körperliche Distanz. WHY?

Wir recherchieren etwas. Das macht Spass. Wir lachen. Wollen eine Firma gründen. Ich bin gut in meinem Job und wir haben den Fall fast geklärt.

Sitzen dann am Ufer fast genau dort wie vor 2 Tagen. Es ist schön. Aber Distanz und dann kommen komische Themen. Wir sind nicht einer Meinung und ich kann meine nicht ändern.

Wir holen wieder 2 Gin Tonics und sitzen auf einer Bank. Da wird’s etwas träge. Es kommt Wind. Mein Kleid wird hochgewirbelt. Irgendwann streichelt er meine Beine und sagt es war schön. Er will das was wir erlebt haben. Hm…ich mach das mit, weil er in meinem Herz ist.

Wir laufen wieder zur Brücke aus wir den Gin Tonic getrunken haben. Er hat mir noch seinen Rest gegeben.

Ich bestell ein Taxi. Ausgangssperre. Wir halten uns kurz im Arm. Er fragt wann jemand Geburtstag hat der mir nahe steht und dann kommt das Taxi. Er hält es an und ich steig an, die Fahrt bekomm ich gar nicht mit, bin so geflasht…und nun….könnte ich ihm so viel schreiben. Aber ich warte ab.

Ich bin noch emotional involviert, ich hoffe er auch. Das kann doch gar nicht sein, wenn nicht. Ich will nie wieder was essen und hoffe an meinem Geburtstag in all meine Glitzerkleider zu passen. Es war schön. Er ist so tief in meinem Herzen, aber weiß nicht…wir haben so viel gelacht und Gemeinsamkeiten, wie kann es sein, dass er nichts empfindet? Aber ich trau dem nicht und warte jetzt ab. Vielleicht muss man sich einfach kennenlernen….? Vielleicht hat er schon seinen Distanzplan. Wahrscheinlich.

Und ich?

Mein Streichelzoo meldet sich und will mich sehen. Ich halte ihn hin wegen J. Bis zum We. Dann weiß ich mehr was mit J ist und ob ich mich geirrt hab oder nicht. Aber heute….hatte ich das Gefühl er ist bei mir. Aber wer weiß. Ich bin leider ziemlich verknallt. Und wenn er mich draußen nicht berührt…wird das seinen Grund haben. Ich bin vorsichtig, aber würde es mir wünschen.

Universum? Hoffe du bist diesmal kein Arschloch.
Aber vielleicht ja schon…? Wahrscheinlich schon sagt mein Bauchgefühl. Aber mein Herz…ist dumm.

Wir haben noch ein Eis gegessen. War doch schön? Bin ich so blind?

Wir haben zwar Pläne, aber….bisher hat er sich nicht gemeldet. Ich spüre es und wenn er es nicht spürt, dann täusche ich mich wirklich in der Welt. Dann glaub ich wirklich an nichts mehr. Aber wieso ist er draußenn so anders. Das verunsichert mich. Und das wird seinen Grund haben.

Es regnet und das schöne Wetter ist vorbei.

Muss arbeiten und kann nicht weil meine Gedanken wieder blockiert sind.
Das ist sehr schlimm, weil es wichtig ist.

Wieso macht er das...und wieso lasse ich es zu...

Blockieren und Löschen?

Wenn morgen nichts kommt ja. Und dann dreh ich echt durch.

Dienstag, 11. Mai 2021

Satellitenmodus + Geschütztürme

Ich sitze an meiner Arbeit, müsste eigentlich Sport machen, es ist superwarm draußen und ich denke mal wieder daran was er sich wünscht und über unsere Kommunikation. Es ist etwas besser als sonst. Fühl mich nicht ganz so gestresst. Obwohl ich gestern wieder 3 Abschiedsbriefe vorbereitet habe. Ready for takeoff!

Jetzt wird alles aufgefahren mit Spielzeugkiste und direkteren Anfragen. Kann ich machen, muss ich aber nicht. Ich beobachte auf meinem Geschützturm.

Er möchte, dass ich Ubahn fahre.
https://www.youtube.com/watch?v=6njIXnWiQaU
Oliver Kolletzki - Ubahn fahren

Bei dem Wetter werde ich mir erst Recht ein Auto gönnen. Allein um ihn zu ärgern ;).
Andererseits gibts dort kaum Parkplätze. Schade, dass wir an so einem schönen Tag nichts draußen erleben. ich fühle mich selbst etwas spießig, dass ich sowas denke. Vielleicht werde ich alt oder es sind die ersten Anzeichen. Oder vielleicht ist es auch ganz normal sowas zu denken, wenns 3 schöne Tage gibt diese dann auch draußen zu verbringen. Obwohl die Sonne mich verbrennen wird und alle glücklich durch die Gegend springen, Liebespaare knutschen in der Öffentlichkeit und er sitzt neben mir im Corona-Abstand 1.5 Meter entfernt als wären wir 2 Fremde, die sich zufällig getroffen haben und eine Zigarette zusammen rauchen. Sowas macht mich wütend. Meine Knarren werden bereits geladen und meine Augen werden zu 2 Schlitzen, die ihr Ziel fokussieren und bereit sind alles zu zerstören - ohne Mitleid, ohne Empathie, ohne Stil.

Es hat schon viel mehr Sinn gemacht draußen mit ihm zu sein. Obwohl es drin auch schön sein kann. Anders. Obwohl ich da keinen Unterschied ziehen würde.

Ich gehe jetzt in den Ubootmodus oder Satellitenmodus und beobachte scharf was heute passiert. Etwas genießen werde ich trotzdem. Ich versuche es. Und hoffe ich werde nicht wieder wütend sein Haus verlassen und am liebsten alles in Schutt und Asche legen - mit lodernden Flammen in den Augen..

So, muss jetzt arbeiten und bin so unglaublich unkonzentriert.

Montag, 10. Mai 2021

hm....

Ich komme mit dem Taxi, will eigentlich weiter weg parken, damit er mich nicht sieht, weil er Taxen hasst, aber das blöde Taxi parkt direkt an der Strasse. Na super.
Ich steige aus, versuche mich zu orientieren und blicke nochmal in einem Fenster wie ich ausschau. Als ich mich umdrehe seh ich groß gesprüht etwas an einer Wand was mich flasht und mit meiner Heimat etwas zu tun hat.

Ich lauf weiter und suche sein Haus und dann steht er da auf dem Balkon und man, er sieht gut aus, so ein Mist. Ich soll nochmal hoch, weil er noch eine raucht. Ob ich einen Kaffee oder etwas will. Nein danke. Er erklärt mir das Gesprühte und dann wollen wir eigentlich schon los, aber er küsst mich. Das fühlt sich gut an. Kommen wir überhaupt los, frag ich mich. Aber wir schaffen es.

Dann wird es seltsam. Kein Körperkontakt. Wir holen 2 Bier und Zigaretten am Späti und laufen am Ufer entlang. Über die Brücke, zu einer Band. Dort setzen wir uns an die Nähe ans Ufer. Beine baumeln runter. Schlauchboote mit jungen Leuten mit Musik und Getränken rudern nonstop vorbei. Er sagt es schön. Aber er ist weit entfernt. Kein Körperkontakt.

Wir reden über Fussball und Fahrräder und keine Ahnung. Irgendwann kommt das Thema. Ich will es gar nicht wissen. Ich sag, dass mir Transparenz wichtig ist. Er sagt er hatte diese Frau vom Foto dann nochmal getroffen, aber es fehlte ihm das tiefe Gespräch. Das was wir jetzt grade haben.

Er sagt er hat noch eine Frau aus einer Beziehung, die in der Nähe von mir wohnt. Er hätte sie vor 4 Wochen das letzte mal getroffen, aber er schließt nicht aus, dass er sie wieder sieht. Zum Sex.

Ja ok, da denke ich, das wars, du Arsch.

Würde gern in den blöden Kanal gleiten und sterben.

Ich erzähl dann meine Streichelzoogeschichte. Er lacht. Aber ich merke später, dass er doch verändert ist. Vielleicht nimmt es ihn auch mit. Viellieicht auch nicht.

Es ist doch schön so. Hm, ja...

Wir holen noch 2 Gin Tonics und gehen in die Strasse in der er arbeitet. Sitzen auf seiner Lieblingsbank. Ich rauche viel. Wir reden über Wut und halten Abstand. Seltsam denk ich mir. Was wird das hier? Das Ende?

Als sich einer neben uns setzt und was essen will gehen wir zurück zur Brücke. Dort sind viele Menschen. Er kennt welche. Er meint er sollte Leute kennenlernen mit denen er öfter an die Brücke und ans Ufer gehen kann. Ja.

Er zeigt mir ein Schild, dass er gerne hätte. Ich fotografiere es.

Mädchen laufen vorbei und reden was von 18 cm. Schwanzgröße? Ich kläre ihn auf, dass viele Frauen Schwanzbilder zugeschickt bekommen. Er überlegt, ob er seine Strategie ändern sollte. Aber mehr aus Spass. Als ob alles auf Sex reduziert wäre.

Ja...frag dich mal...

Als ich dann fast gehen will, kommt er zögerlich an und umarmt mich. Das fühlt sich dann gut an. Er meint er findet es nicht ok, wenn Paare in der Öffentlichkeit rumknutschen. Ach ja, aber in meinem Kiez ging es, erwidere ich ;).

Gehen wir noch zu ihm? Aber geht ja nicht. Ausgangssperre. Also, will ich los. Noch eine Zigarette.

Es ist jetzt dunkel.
Er bringt mich noch zur nächsten Ecke. Jetzt nimmt er meine Hand.

An der Ecke küsst er mich. Er sagt es ist so schön. Ja. Aber wir wollen ja nichts bestimmtes, denk ich. Und du wirst vielleicht wieder die Frau aus meiner Nähe treffen. Mit der Beziehung. Es verletzt, aber gut, ich weiß woran ich bin. Das sag ich ihm auch, dass ich entscheiden kann, ob ich das will oder nicht. Es ist fair so.
Und respektvoll.

Klarheit.

Ich laufe den Weg Richtung nach Hause der Wut, Verzweiflung, Resignation und bin verwirrt. Durch die Menschen, werde oft angemacht in meinem beknackten Blümchenkleid. Zum Glück hab ich meine Stiefel an. Die sind meine Verteidigung. Zur Not.

Ich lauf bis zur Tanke und die hat zu.
Da schreibt er, dass es schön war, dass ich ihn besucht habe. Und auch am Kanal. Ja man, sieh zu und lerne, dass es schön sein kann mit mir.

Aber wir wollen ja nicht heiraten. Als ob ich das wollte.

Ich finde ein Taxi und fahr nach Hause.

Er fragt ob ich gut angekommen bin. Ja, endlich, sag ich.
Erzähle von den Übergriffen und Anmachen. Er sagt er hätte mich auch sexy gefunden.
Es gibt eine Doku über Sophie Scholl und wir schreiben wie am Beginn wieder mehr. Über das Schild, dass er haben will an der großen Kreuzung. Wie man das bekommen könnte.
Dann ist er kurz weg.

Und dann schickt er mir ein Bild vom Schild. Hahaha.
Es war so hoch. Wie hat er es nur bekommen.
Es waren noch Leute da.

Er meint er ist Löwe und er holt sich wenn er was will.
Kann ich mir vorstellen. Deswegen braucht er auch offen und Challenges.
Und ich?

Vielleicht sehen wir uns Dienstag bei mir und Freitag Gastro. Mal sehen. Keine Erwartungen. Aber endlich irgendwie besser als vorher.
Eigentlich wollt eich ihn vorhin auf dem Heimweg noch absäbeln. Aber es fühlt sich halt echt gut an. Ich muss trotzdem auf Distanz gehen.

Er sah leider echt gut aus. Und ich bin immer noch nicht in shape.

Jetzt wollen wir mal nachts Schilder suchen. Aber wie gesagt...ich bin vorsichtig. Kann ja morgen schon anders sein.

Wo bin ich da nur wieder reingeraten und hab ich das nötig und will ich das überhaupt?

Sonntag, 9. Mai 2021

angst

https://www.youtube.com/watch?v=LRT0GaPLzRM
Molly Nilsson - Im still wearing his jacket

Ich hab wirklich Angst was morgen passieren wird. Ich will die absolute Wahrheit wer die Frau auf dem Klingelschild usw. Ich glaub er wird es mir sagen, weil ich ahne, dass es die Frau vom Foto ist, die ich so schlimm fand.

Aber ich kann nur spekulieren.

Ich will die Wahrheit und dann entscheiden, ob ich das will oder nicht. Es ist alles sehr undurchsichtig. Und das hebt mich in einen sehr anstrengenden Schwebezustand, weil ich nicht weiß wo ich stehe.

Wo mein Stolz ist...meine Vernunft und all das...

Aber ich wage immerhin mal was. Auch mit Chaos, Drama, kindischem Verhalten, aber immerhin wage ich was.

Ja, ich rede es mir schön.

Tindersticks Man alone
https://www.youtube.com/watch?v=9uQ7CDO4_GA

was wird morgen passieren? Es wird so warm, was zieh ich nur an? und wir sitzen am Ufer und trinken Bier und ich werde ihn ansehen und denken "wieso er" und "wieso das alles" und dann will ich alles wissen. Das wird sehr anstrengend werden.

Ich wünsche mir, dass er mich am Ende küsst und sagt, dass alles gut wird. Aber ich glaub, dass er in seiner autistischen Art wahrscheinlich gar nicht dazu fähig ist.

Alles was er erzählt hat passt nicht zusammen. Ich hoffe ich erfahre morgen die Wahrheit und selbst wenn ich verletzt bin wird es danach besser sein, weil es die Wahrheit ist.

Dann hab ich mich wieder und kann neu entscheiden.

Es geht nichts über Transparenz. Und Kommunikation.

Und Ehrlichkeit.

"Es ist doch schön gerade".

Für mich leider gerade nicht. Aber das muss nicht mal mit ihm zu tun haben. Ich trage meinen Teil dazu bei. Zwei Gestörte finden sich halt...

Vielleicht ist es so, dass er Sex mit der vom Foto hatte und die andere Lesbe? Aber so ein Zufall? So viele Lesben...ich weiß nicht...wenn die über ihm bzw. bei ihm wohnt...muss er mir das sagen und dann...werde ich es beenden müssen. Und das weiß er wohl...hoffe er ist trotzdem ehrlich...kann nicht weiter rätseln...das macht mich kaputt.

endlich Klartext

Morgen werden J und ich endlich Klartext reden. Es begann damit, dass er mich fragte wieso er mein Profilbild nicht sieht. Ich wollte ihn eigentlich erst wieder adden, wenn ich mir bei ihm sicher bin. Hab ihn also dann geaddet und mich entschuldigt. Er fragte woran das lag, dass ich ihn gelöscht habe. Darauf bin ich mal wieder ehrlich und sag, dass ich was für ihn fühle und nicht verletzt werden möchte. Und dann fragt er wieso ich ihn deswegen aus meinen Kontakten lösche. Und ich sag ihm, dass so vieles sonderbar war was wir erlebt haben und dass es mir leid tut, was ich ihm angetan habe und mich schon die ganze Zeit dafür entschuldigen wollte. Und mich schützen wollte Das ist wahr.

Dann meint er wir reden morgen darüber. Am Landwehrkanal mit Bier - unser Date für morgen. Und ich dann halt so blöd wie ich bin - er soll es mir doch jetzt sagen. ER soll ehrlich sein usw. Ich möchte doch nur eine schöne Zeit.

er sagt er weiß nicht was ich meine und eine schöne Zeit möchte er auch. Aber keine Heirat. Ich frag ihn was er damit meint. Da meint er WhatsApp ist scheisse und es gibt nur Missverständnisse. morgen reden wir. und ich wieder Panik, er soll es jetzt sagen, dann haben wir es hinter uns. je früher desto besser. er meint er weiß nicht was ich meine. es wäre doch schön.

was passiert jetzt morgen? alles oder nichts. Befreiung oder einfach nur eine schöne Zeit ohne Stress und etwas Bestätigung?

Ich hatte mit einigen geschrieben und gesehen, dass er immer wieder online war und nun sitze ich hier und kann mit keinem schreiben.

Was auch immer morgen rauskommt. Ich hoffe mein Schmerz endet dann. Ich hab bereit seinen Backupplan. Aber am liebsten würde ich bei ihm übernachten. Aber ich schätze es wird anders....

Ich war ehrlich und kann mir nichts vorwerfen. Manche würden es für taktisch unklug halten. Seitdem mein Freund sich umgebracht hat bin ich ehrlich oder versuche es. Weil ich vielleicht nicht mehr die Chane habe es zu sagen.

Er sagt er möchte mich nicht verletzen. Das hatte mich getriggert. Aber es bezog sich auf meinen Text.

Ich hab heute nichts gegessen. Ich war heute im Selbstzerstörungsmodus und hab grad nochmal Glück gehabt.

Ich weiß nicht was das ist mit J. Es passt nicht und irgendwas passt sehr. Vielleicht würde ich das auch mit jemanden anderen so erleben und empfinden. Er war der erste seit langem und ich hab meine Gefühle in ihn gesteckt. Projektion? Auf jeden Fall hassen ihn meine Freunde und meine Familie.

Ich hoffe ich finde morgen endlich Klarheit.

Dienstag, 4. Mai 2021

End

Das wars. Ich habs endlich geschafft mich emotional von J zu distanzieren. Der Sex wird zwar immer besser, ansonsten werde ich es ausschleichen lassen. Sex kann man überall bekommen. Ich will einfach nicht mehr. Und kann das alles nicht akzeptieren und da ist kein Funke. Ende

Suche

 

////////////////////////////


10
Abschiedsgespräch
abwarten
abwarten anstatt ausrasten
Agent M
art und BITS
assholes wie c.
Augenblicke
B.
back
bangaboom
Besinnungssatz
bewegte Bilder
blödsinn
bye
chef
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren